Film/Kunst/Paula und Sarah/Quergelesen/TIPP DES TAGES

TIPP DES TAGES

TIPP DES TAGES

Guten morgen! Ich habe das Gefühl, dass die Advent-Events jetzt schon losgehen. Jeden Abend ist irgendetwas. 

Berlin-Musik

Wer Lust auf Minimal Music hat, sollte heute dringend in die St. Johannes Kirche in der Auguststraße 90, Berlin Mitte. Dort wird zwischen 18-22:00 die neue Platte „Wow- the most minimal record ever“ von Heavy Listening vorgestellt. Minimal in einer Kirche! Das klingt doch nach einem perfekt Donnerstag- Abend.

Berlin-Museum

Neulich war ich in der letzten Ausstellung des Guggenheim Museum in Berlin: „Visions of Modernity“. Ich hatte es hier auch schon mal angekündigt und nun kann ich bestätigen, der Besuch lohnt sich. Das Guggenheim ist ein kleines, überschaubares Museum, gefüllt mit großen Schätzen der Moderne. Die Ausstellung ist ideal für Familien mit Kindern, da man in kurzer Zeit einen Einblick in die Arbeit von Picasso, Cezanne, Monet, Degas, Modigliani und Kandinsky bekommen kann.

Wichtig: Montags ist „I like Mondays“ (Gratis Eintritt). Sonst kostet das normale Ticket für Erwachsene 4 Euro. Führungen sind täglich, sehr gut, informativ, kurz und gratis. Was will man mehr?

Berlin-Kino

Stundenlang stand ich während der Berlinale erfolglos in der Schlange, um eine Karte für „The Artist is present“ zu bekommen. Endlich ist die Marina Abramovic Doku auch ohne Festival in Berlin im Kino. Da rase ich heute hin. Ich bewundere und verehre sie schon seit Jahren. Jeder schwärmt von diesem Film und ich kann es kaum erwarten. Ich empfehle es allen! Hier ist ein Link zum Kino-Programm.

 

Wien

Wer das Glück hat heute in Wien zu sein, darf die Ausstellung von Sandra de Keller nicht verpassen. De Keller lebt auf Ibiza als Fotografin und bringt jetzt Fotos von dieser magischen Insel nach Wien. De Keller fotografiert durch die berühmte Rückscheibe eines Renault 4L und erinnert an die Zeit des Sex, Drugs and Rock n Roll auf Ibiza, als viele mit genau diesem Auto über die Insel fuhren. Jedes Bild ist eine Geschichte und man fühlt sich, als ob man heimlich das Leben anderer beobachtet.

Falls ich je wieder eine Schauspielgage auf meinem Konto finden werde, ist mein erstes Ziel eines dieser Bilder. Lasst euch einen Blick auf diese tollen Fotos und deren bezaubernde Fotografin nicht entgehen!

Bild: Sandra de Keller

Infos:

RENAULT 4 LIFE
grand opening

Kühlraum / Sabotage Films
Thursday, November 29, 2012
7 PM

Renngasse 17
1010 Vienna
Monday through Friday 11 – 5 PM

 

Schönen Donnerstag!

Sarah

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s